für gäste …

Ein Beitrag im B2-Kulturleben zum „Volksfest“:

Eine Kritik auf Radio Regenbogen zum „Volksfest“:
RR_VOLKSFEST

Ein Trailer zu „Volksfest“:
VOLKSFEST

Eine Kritik von Martin Bürkl in „Die deutsche Bühne“ zu „Nach dem Krieg ist vor dem Krieg“:
Die deutsche Bühne_Nach dem Krieg ist vor dem Krieg

Eine Videovorschau auf Facebook zu „Nach dem Krieg ist vor dem Krieg“:
Nach dem Krieg ist vor dem Krieg

Ein Vorbericht von Radio Regenbogen zum Borchert-Doppel-Abend „Nach dem Krieg ist vor dem Krieg“
RR_Nach dem Krieg ist vor dem Krieg

Eine Besprechung im B2-Kulturleben zu „Kleiner Mann – was nun?“:

 

Die Kritik in der SZ zu „Kleiner Mann – was nun?“: SZ_Kleiner Mann – was nun?

Ein Beitrag von Radio Regenbogen zu „Kleiner Mann – was nun?“: RR_Kleiner Mann – was nun?

Trailer: Kleiner Mann – was nun?

Ein Beitrag von Radio Regenbogen zur Spielzeit „Alles nicht neu“: RR_Spielzeit

Ein Beitrag von Radio Regenbogen zu „Andorra“: RR_Andorra

Ein Beitrag von Radio Regenbogen zu „Draußen vor der Tür“: RR_Draußen vor der Tür

Das Stück „Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert ist im Rowohlt Taschenbuch Verlag und als E-Book publiziert.
Mehr dazu hier: http://www.rowohlt.de/taschenbuch/wolfgang-borchert-draussen-vor-der-tuer.html

Trailer: Peter Pan

Ein Beitrag von Radio Regenbogen zu „Peter Pan“: RR-Peter Pan

Zum Nachlesen: die Peter-Pan-Liedtexte

Ein Beitrag zu „Superman ist tot“ im RFO:
Superman ist tot_RFO_Dez15

Die Kritik von Radio Regenbogen auf Radio Galaxy zu „Superman ist tot“:

 

Die Kritik auf Radio Regenbogen zu „Superman ist tot“:
Superman ist tot_Radio Regenbogen_Nov15

Die Kritik in der SZ Ebersberg zu „Superman ist tot“:
Superman ist tot_SZ_Nov15

Zur Uraufführung von „Käse. Die Komödie des Menschen“ ein Beitrag von Radio Regenbogen Rosenheim:
Käse. Die Komödie des Menschen. Radio Regenbogen Rosenheim

Zur Uraufführung von „Käse. Die Komödie des Menschen“ ein Interview von Christoph Leibold mit Prof. Dr. Winter, Vorsitzender der Borchert-Gesellschaft, im B2:

 

Weitere Trailer:

Die Stelzer aus Landsberg am Lech zu Gast in Wasserburg

The Black Rider zu Gast in Augsburg

The Black Rider

Alice

höchst motiviert!

 

DIE THEATERBAR 

Ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn gibt’s Getränke bei Jürgen am Tresen in der Theater-Lounge! Und nach der Vorstellung auch! Und bei Vorstellungen mit Pause auch in der Pause!

 

Falls Sie das Programmheft auf dem Postweg erhalten möchten, füllen Sie bitte das Bestellformular aus.

Bestellung Heft:

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort(Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich bin widerruflich damit einverstanden dass der Anbieter meine Kontaktdaten (Post-, E-Mail-Adresse sowie Fax- und Rufnummer) zur Beratung und Werbung ausschließlich für eigene Zwecke nutzt und mir auf diesem Wege allgemeine Produktinformationen bzw. den Newsletter zukommen lässt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit zurückziehen.“(Pflichtfeld)

captcha