SAUSCHNEIDN

SCHAUSPIEL VON EWALD PALMETSHOFER


Finale der Kooperation „Testspiele“.


Premiere in Wasserburg: 17. Februar 2012

Regie: Thomas Flach.


mit: Christiane Blumhoff und Elisabeth Wasserscheid.


Ergebnis einer Zusammenarbeit von Metropoltheater München und Theater Wasserburg, genannt „Testspiele“. Ein theaterübergreifender Stückewettbewerb für Texte aus der Neuen Dramatik. Mit Skype-Kontakt live von Haus zu Haus. Die Jury: das Publikum. Es entschied sich für: „Sauschneidn. Ein Mütterspiel“ von Ewald Palmetshofer.

„Du hast es wirklich mit die Säu: Dein Sohn a Saubär und zum Fressen nur Saufraß.“

Zwei Frauen auf einem Hof im Nirgendwo richten sich ein im Verlust, bis die Hoffnung auf Veränderung keimt.

„… ein gelungenes Theaterstück, das berührt, fasziniert und einen betroffen zurücklässt.“ 
aus der Kritik im OVB vom 21.02.2012

Fotos: Hilda Lobinger