Nik Mayr

Schauspiel / Regie / Leitung Technik / Leitung Lesungen

Nik Mayr studierte Religions- und Theaterwissenschaft an der LMU München. Auf seine musikalischen und darstellerischen Anfänge im Cabaret des Grauens Burghausen folgte in der Spielzeit 2006/2007 der Wechsel ans Theater Wasserburg, wo er sich zu einem Schauspieler heran entwickelte, der 2016 mit dem Kunstförderpreis des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet wurde. Inzwischen leitet Nik Mayr außerdem die jährlichen Lesereihen, die er als Ergänzung zum Bühnenprogramm auch selbst ins Leben gerufen hat. Für die Technik am Haus ist er ebenfalls zuständig und verantwortlich.