Leonhard Schilde

Musiker

Leonhard Schilde studierte (Musik-)Ethnologie, Allgemeine Sprachwissenschaft und Philosophie an der LMU München und arbeitet nun selbst als Dozent. Seine musikalische Ausbildung rangiert zwischen Jazzpiano und südindischer Perkussion. Seit „The Black Rider“ 2010 ist er fester und unverzichtbarer Musiker-Bestandteil des Hauses. Manchmal darf er auch an sein eigentliches Instrument – ans Klavier. Wenn er nicht gerade an der Bratsche, für einen Gitarreneinsatz oder am Akkordeon gebraucht wird.